H 46.1 N Deflagrationsrohrsicherung bi-direktional

KITO® FS-Def0-IIC-…“

  • Einbau in Rohrleitungen als Deflagrationsrohrsicherung z. B. zur Absicherung von Messgasleitungen.
  • Einsetzbar für alle Stoffe der Explosionsgruppen IIA1 bis IIC mit einer Normspaltweite (MESG) < 0,5 mm.
  • Beidseitig wirkend für einen maximalen Betriebsdruck von 1,1 bar abs. und einer maximalen Betriebstemperatur von 60 °C.
  • Der Abstand von der Zündquelle bis zur Armatur darf eine Länge von 50 x Rohrinnendurchmesser nicht überschreiten.
Download