Festdachtank

F 18 N Über- und Unterdruckrohrleitungsventil

KITO® VD/o3-… Druckausgleichventil vorzugsweise für nicht brennbare unter Schutzgas gelagerte Flüssigkeiten zur Be- und Entlüftung von Festdachtanks und oberirdischen Behältern mit seitlichem Anschluss für Schutzgasleitung und einem dritten Flanschstutzen, z. B. für Anschluss an Sammelleitung zur Gaspendelung oder Abluftverbrennung. Das Überdruckventil verhindert unnötige Schutzgasverluste. Das Steuerventil regelt automatisch die Schutzgaszufuhr und den Schutzgasdruck im Behälter. …

F 18 N Über- und Unterdruckrohrleitungsventil Weiterlesen »

F 37.1 N Über- und Unterdruckrohrleitungsventil

KITO® VD/T3-1-… Zwischenarmatur mit Be- und Entlüftungsfunktion zur Verwendung an Festdachtanks und Behältern. Mit einem seitlichen Anschluss für den Tankstutzen, einem unteren Flanschanschluss für eine Belüftungsleitung und einem oberen Flanschanschluss für eine Entlüftungsleitung. Das untere Ventil kann zur automatischen Regelung einer Schutzgaszuführung (z.B. Stickstoff) eingesetzt werden. Bei brennbaren Flüssigkeiten ist zwischen Tank und KITO® VD/T3 …

F 37.1 N Über- und Unterdruckrohrleitungsventil Weiterlesen »

E 13.1 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil

KITO® VD/KS-1-IIA-…-A KITO® VD/KS-1-IIA-…-K Endarmatur für Atmungsöffnungen an Tankanlagen, explosions- und dauerbrandsicher, für Medien der Explosionsgruppe IIA mit einer Normspaltweite (NSW) > 0,9 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Vorwiegend als Be- und Entlüftungseinrichtung für Festdachtanks. Zur Verhinderung von unzulässigem Über- und Unterdruck sowie unerwünschten Vergasungsverlusten bzw. unzulässigen Emissionen. Aufbau senkrecht auf einem …

E 13.1 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil Weiterlesen »

E 13 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil

KITO® VD/KS-IIA-…-A       KITO® VD/KS-IIA-…-K Endarmatur für Atmungsöffnungen an Tankanlagen, explosions- und dauerbrandsicher, für Medien der Explosionsgruppe IIA mit einer Normspaltweite (NSW) > 0,9 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Vorwiegend als Be- und Entlüftungseinrichtung für Festdachtanks. Zur Verhinderung von unzulässigem Über- und Unterdruck sowie unerwünschten Vergasungsverlusten bzw. unzulässigen Emissionen. Aufbau …

E 13 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil Weiterlesen »

E 16.9 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil

KITO® VD/MC-IIA-…-A      KITO® VD/MC-IIA-…-K Endarmatur für Atmungsöffnungen an Tankanlagen, explosions- und dauerbrandsicher, für bestimmte brennbare Flüssigkeiten der Explosionsgruppe IIA mit einer Normspaltweite (NSW) > 0,9 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Als Be- und Entlüftungseinrichtung für Festdachtanks zur Verhinderung von unzulässigem Über- oder Unterdruck und zur Verringerung von Vergasungsverlusten durch variable …

E 16.9 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Über- und Unterdruckventil Weiterlesen »

E 18 N Über- und Unterdruckventil

KITO® VD/o2-… Endarmatur/Über- und Unterdruckventil, vorzugsweise für nicht brennbare, unter Schutzgas gelagerte Flüssigkeiten, zur Be- und Entlüftung von Festdachtanks und oberirdischen Behältern, mit seitlichem Anschluss für Schutzgasleitung. Das Überdruckventil verhindert unnötige Schutzgasverluste. Das Steuerventil regelt automatisch die Schutzgaszufuhr und den Schutzgasdruck im Behälter. Max. Vordruck s. Einstellung „Vacuum“.

E 22.0 N Über- oder Unterdruckventil

KITO® VD/PA-… Endarmatur für Atmungsöffnungen an Tankanlagen. Entlüftungseinrichtung für Festdachtanks zur Verhinderung von unzulässigem Übedruck- oder Unterdruck sowie unerwünschten Vergasungsverlusten bzw. unzulässigen Emissionen. Gehäuseaufbau senkrecht auf einem Tankdach. Die Produktdämpfe können über eine Rohrleitung in die Atmosphäre abgeführt werden, die an dem Anschlussflansch angeschlossen ist.

Scroll to Top