ortsbeweglich

M 1 N Deflagrations- und dauerbrandsicheres Überdruckventil

KITO® DS/cont. 25 Dauerbrandsicheres Überdruck-Ausgleichventil für ortsbewegliche Tanks (GGVSE/ADR, GGVSE/RID) zur Beförderung brennbarer Flüssigkeiten mit Ausnahme von Schwefelkohlenstoff. Einsetzbar bis zur Explosionsgruppe IIB3 mit einer Normspaltweite (NSW) ≥ 0,65 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Zur Verhinderung unzulässiger Tanküberdrücke durch Erwärmung oder bei Befüllung.

M 2 N Überdruckventil

KITO® DS/o cont. 25 Überdruck-Ausgleichventil für ortsbewegliche Tanks zur Beförderung nicht brennbarer Flüssigkeiten. Zur Verhinderung unzulässiger Tanküberdrücke durch Erwärmung oder bei Befüllung. Nicht explosionssicher.

M 6 N Deflagrations- und dauerbrandsichere Druckentlastungsvorrichtung

KITO® DE/cont. 20 Dauerbrandsichere Druckentlastungsvorrichtung für ortsbewegliche Tanks (GGVSE/ADR und GGVSE/RID) zur Beförderung brennbarer Flüssigkeiten und Gase mit Ausnahme von Schwefelkohlenstoff. Einsetzbar bis zur Explosionsgruppe IIB3 mit einer Normspaltweite (NSW) ≥ 0,65 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Zum gefahrlosen Druckausgleich mit der Atmosphäre vor dem Öffnen von Tankdeckeln bzw. Leitungsanschlüssen. Ein Rohrleitungsanschluss …

M 6 N Deflagrations- und dauerbrandsichere Druckentlastungsvorrichtung Weiterlesen »

M 10 N Deflagrationssicheres Unterdruckventil

KITO® K/VG Flammendurchschlagsicheres Unterdruckventil/Endventil zur Verhinderung von unzulässig hohen Unterdrücken. Einsetzbar für alle brennbaren Flüssigkeiten und Gase bis zur Explosionsgruppe IIA mit einer Normspaltweite (NSW) > 0,9 mm, für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Ventil mit geringer Bauhöhe für ortsbewegliche Tanks vorzugsweise für Eisenbahn-Kesselwagen und Tankcontainer. Mit einer Funktionskontrolleinrichtung für den Ventilteller ausgerüstet. Auf …

M 10 N Deflagrationssicheres Unterdruckventil Weiterlesen »

D 8 N Deflagrationssicheres Unterdruckventil

KITO® VS/cont. … explosionssicheres Endventil/Unterdruckventil für Atmungsöffnungen an Tanks, Behältern und Rohrleitungen zur Verhinderung von unzulässig hohen Unterdrücken. Einsetzbar für alle brennbaren Flüssigkeiten bis zur Explosionsgruppe IIB3 mit einer Normspaltweite (NSW) ≥ 0,65 mm für eine maximale Betriebstemperatur von 60 °C. Geeignet auch für ortsbewegliche Tanks zur Beförderung brennbarer Flüssigkeiten.

Scroll to Top